Startseite

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Schützenbruderschaft Hachen.

Wir freuen uns, Ihnen hier einige Informationen zur Schützenbruderschaft
bieten zu können.

Hachener Burgruine Wappen von Hachen
Winterzauber in diesem Jahr ganz anders
Plakat_Weihnachtsbaumverkauf_2020

Ein seltsames Jahr 2020 neigt sich dem Ende. Ein Jahr, das durch die Corona Pandemie geprägt ist. Viele Veranstaltungen konnten leider nicht stattfinden. So kann auch unser zur Tradition gewordener Winterzauber, am 3. Adventwochenende, auf dem Vorplatz der Schützenhalle Hachen nicht in der gewohnten Art und Weise stattfinden.

Trotzdem wird es ein Weihnachtsfest geben und dazu haben wir uns Gedanken gemacht. Gerade jetzt sollten wir uns die Freude und die Gemütlichkeit des Weihnachtsfestes nicht nehmen lassen.

Dazu veranstaltet die Schützenbruderschaft St. Michael Hachen in diesem Jahr, wie gewohnt am 3. Adventwochenende, einen reinen Weihnachtsbaumverkauf. Für einen ausreichenden Schutz unserer Besucher haben wir gesorgt. Unsere Besucher können sich, mit ausreichendem Abstand und Mund-Nasen-Schutz, in kleinen Gruppen in unserem Tannenwald nach einem passenden Weihnachtsbaum umsehen. Wie schon in den vergangenen Jahren werden unsere erfahrenen Verkäufer sie beim Kauf mit Rat und Tat unterstützen. Ihr ausgesuchter Baum wird, wie jedes Jahr, mit unserem Tannen-Taxi in einem Umkreis von 12 km, direkt vor Ihre Haustür gebracht.

Selbstverständlich wird auch in diesem Jahr wieder 1 Euro pro verkauftem Baum an die Aktion Lichtblicke gespendet!

Natürlich haben wir auch an diejenigen Stammkunden und Freunde gedacht, für die das Risiko eines Besuches in unserem Tannenwald zu hoch ist.

Ab dem 1. Adventwochenende können Sie bei uns Ihren Weihnachtsbaum bestellen.

Teilen Sie uns mit, wie Ihr Wunschbaum aussehen soll, indem Sie die dem Flyer angehängte Bestellkarte ausfüllen, sich per E-Mail oder telefonisch an uns wenden.

Mit unserem geübten Blick wählen wir dann den für Sie passenden Baum aus und bringen ihnen diesen am 3. Adventswochenende mit unserem Tannen-Taxi bis vor die Haustür.

Ganz ohne Besonderheiten wollen wir das Jahr aber nicht ausklingen lassen. Zusätzlich zu unseren Weihnachtsbäumen bieten wir, unabhängig vom Kauf eines Baumes, mit viel Liebe zusammengestellte Pakete an. Vielleicht finden Sie ja schon hier das ein oder andere Weihnachtspräsent.

Flyer Weihnachtsbaumverkauf 2020
Flyer Weihnachtsbaumverkauf 2020.pdf
Download

Alle Jahre wieder Winterzauber in Hachen und doch in diesem Jahr ganz anders
WBV 2019

Jedes Jahr am 3. Adventswochenende verkauft die Schützenbruderschaft St. Michael Hachen Weihnachtsbäume und liefert diese auf Wunsch bis vor die Haustür. In den vergangenen 19 Jahren entwickelte sich rund um den Baumverkauf ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt, der neben diversen handgemachten Geschenkideen auch kulinarische Spezialitäten bereithält.

Das Jahr 2020 ist durch die Corona-Pandemie, den Lockdown und den Mindestabstand geprägt. Trotzdem wird es auch dieses Jahr ein Weihnachtsfest geben.

Grade in so schwierigen Zeiten wie aktuell, sollten wir uns die Freude und die Gemütlichkeit des Weihnachtsfestes nicht nehmen lassen. Und was wäre Weihnachten ohne einen Weihnachtsbaum?

Aus diesem Grund haben wir uns als Schützenbruderschaft Gedanken gemacht und ein Konzept erarbeitet, wie wir Ihnen und vor allem unseren treuen Stammkunden, ideale Rahmenbedingungen für das Weihnachtsfest 2020 schaffen können.

Bedingt durch die erforderlichen Schutzmaßnahmen gegen das Corona Virus müssen wir mit einer schönen Tradition brechen und können unseren Weihnachtsmarkt nicht in der gewohnten Form durchführen. Der Schutz und die Gesundheit unserer Gäste stehen für uns an erster Stelle.

Daher bieten wir für alle, die für das Fest noch einen wunderschönen Weihnachtsbaum benötigen, in diesem Jahr „nur“ einen reinen Baumverkauf auf dem Schützenplatz an. In enger Abstimmung mit dem Ordnungsamt wird ein Verkaufsbereich geschaffen, in dem wir unser Bestmöglichstes dafür tun werden um den Schutz vor Infektionen zu gewährleisten. Damit wir den Schutz für alle Helfer und Gäste gewährleisten können, wird nur eine gewisse Anzahl an Personen gleichzeitig in den Bereich vorgelassen. Die Einhaltung der allgemein bekannten Regeln sorgt zusätzlich für Ihre und unsere Sicherheit. Aus diesem Grund gilt für alle Besucher eine Maskenpflicht.

Selbstverständlich kümmern wir uns auch um unsere Kunden, denen das Risiko auf dem Schützenplatz dennoch zu groß ist, sodass niemand auf einen Baum verzichten muss.

Wir bieten allen Weihnachtsbaumfreunden und Stammkunden an, einen Baum in Wunschgröße vorzubestellen. Der Baum wird wie gewohnt am 3. Adventswochenende bei Ihnen bis vor die Haustür geliefert. Um die Qualitätskontrolle und das optische Erscheinungsbild kümmert sich unser erfahrenes Verkaufsteam. Unsere langjährigen Stammkunden können bezeugen, dass man einen Hachener Baum auch problemlos ungesehen kaufen kann.

Der „Baum durch Vorbestellung“ ist unser Angebot an Sie, kontaktlos einen Baum für das diesjährige Weihnachtsfest zu erhalten.

Ab dem 1. Adventswochenende starten wir mit unseren Vorbestellungen und werden in Hachen an alle Haushalte einen Flyer verteilen, auf dem unser Verkaufsangebot abgebildet ist. Der Flyer wird ebenfalls über unsere Homepage, die Sozialen Kanäle und über den Einzelhandel bereitgestellt.

Das Angebot gilt für alle Weihnachtsbaumfreunde im Umkreis von 12 km.

Pizzeria Trattoria Da Domenico in der Coronazeit

Unterstützen Sie auch unseren Gastwirt in der derzeitigen Coronalage mit einer Bestellung.
Handzettel Pizzeria Trattoria Da Domenico

Flyer Pizzeria Trattoria Da Domenico
Flyer Pizzeria Trattoria Da Domenico 4 Ansicht.pdf
Download

Hachener Schützen spenden an den Musikverein
Spenden_MVHachen2020

Der 1. und 2. Vorsitzende des Musikvereins Bernd Jüngst und Alexander Spiekermann (3. und 4. v.l.) mit der Abordnung der Schützenbruderschaft Christian Vannahme, Gerd Bierhoff, Uwe Lemli und Lukas Müller

Da die Corona Pandemie ein normales Schützenfest nicht zuließ, mussten sich die Schützen etwas einfallen lassen.

Unter dem Motto "Schützenfest Zuhause" verkauften die Hachener St. Michaels Schützen rund um das Schützenfestwochenende Festpakete um der Bevölkerung die Feier eines kleinen Schützenfestes im eigenen Garten zu ermöglichen.

Mit dem Erlös dieser Aktion sollte der Musikverein Hachen unterstützt werden, der aufgrund der Absage der Schützenfeste in diesem Jahr erhebliche Einbußen hat. Dieses Versprechen wurde nun eingelöst.

Auf der Probe des Musikvereins, die aufgrund der Abstandsregeln derzeit in der Schützenhalle stattfinden muss, überreichte der Vorstand der Schützenbruderschaft einen Scheck über 1000,- € an den Musikverein.

In einer kurzen Ansprache dankte der Oberst Uwe Lemli den Musikern, die die Schützenbruderschaft jedes Jahr bei den verschiedensten Veranstaltungen musikalisch unterstützen.

Ebenso gilt ein großer Dank der Hachener Bevölkerung, die das "Schützenfest Zuhause" zu einem großen Erfolg gemacht hat und die Spende somit erst ermöglichte.

Auslosung unseres Gewinnspiels

Die Gewinner unseres Gewinnspiels stehen fest und wurden von unserem Königspaar Guido Sieber und Simone Cordes-Sieber als auch von unserem Jugendkönig Manuel Rappold ermittelt.

Gewonnen haben die Losnummern:
551 = 20 Wertmarken
318 = 15 Wertmarken
352 = 10 Wertmarken

Die Gewinner werden vom geschäftsführenden Vorstand benachrichtigt.

Ein Video der Auslosung finden Sie auf unserer Facebookseite unter www.facebook.com/StMichaelHachen.

Schützenfest zuhause
Schuetzenhalle_1

Lasst uns an Eurem Schützenfest Zuhause teilhaben. Schickt uns Eure Bilder an christoph.klinner@schuetzenbruderschaft-hachen.de.

Mit der Zusendung der Bilder erklärt Ihr, dass Ihr Urheber der Bilder seid und Ihr und alle abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung auf der Website www.schuetzenbruderschaft-hachen.de einverstanden seid.

Grußwort des Königspaars
Schützenkönig 2019

Liebe Hachener, Liebe Hachenerinen, Liebe (Festgäste aus nah und fern),

als vor einigen Wochen die Entscheidung fiel das es in diesem Jahr nicht zu unserem „Hochfest“ kommen wird, waren wir genauso enttäuscht und traurig wie Ihr! Diese Entscheidung ist ausschließlich der weltweiten Pandemie (Covid 19) geschuldet!

… nichts desto trotz möchten wir es nicht versäumen uns auf diesem Wege schon einmal bei unserem Hofstaat und allen Helfern, die uns im vergangenen Jahr mit Rat und Tat zur Seite standen, zu BEDANKEN!

Nun ja … in diesem Jahr feiern wir alle leider viele, kleine Schützenfeste ZUHAUSE!

ZUSAMMEN schaffen wir das!

Natürlich hissen wir auch am Freitagabend, die Hachener Flagge! … Wir denken … Ihr macht das doch bestimmt genauso?!?!

Umso mehr freuen wir uns jetzt schon auf unser „Hochfest“ im kommenden Jahr … und lassen es dann mit dem Musikverein Stockum, dem Spielmannszug In Treue fest Hüsten, dem Musikverein Hachen, dem Tambour-Corps Stemel, unserem Hofstaat, der Schützenbruderschaft Hachen, unserem Jugendkönig Manuel, unserem Kinderschützenkönigspaar Lisa-Carina und Moritz … und mit euch ALLEN sooo richtig „KRACHEN“!!!

Bitte bleibt GESUND!

HORRIDO
euer Königspaar
Guido Sieber und Simone Cordes-Sieber

Grußwort von Schützenoberst Uwe Lemli

Liebe Schützenbrüder, liebe Hachenerinnen und Hachener,

am ersten Juliwochenende wird seit Jahrzehnten traditionell das Schützenfest in Hachen gefeiert. Doch wegen der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr alles anders. In diesen Tagen fehlt uns etwas: Das Aufhängen der Fahne, die Vorfreude auf drei Tage Feiern in der Dorfgemeinschaft in unserer Schützenhalle, die Spannung, wer das neue Königspaar, Jungschützenkönig und Kinderkönigspaar wird. In diesem Jahr wissen wir es schon: unser Königspaar Guido Sieber und Simone Cordes-Sieber, unser Jugendkönig Manuel Rappold sowie unser Kinderschützenkönigspaar Lisa-Carina Severin und Moritz Brakel werden ihre Regentschaft um ein Jahr verlängern, da es ohne ein Schützenfest auch keine neuen Könige/Königspaare geben kann.

Wir freuen uns sehr darüber, dass sich unser Jugendkönig und unsere Königspaare sofort dazu bereit erklärt haben, die Schützentradition mit ihrer verlängerten Regentschaft auch in dieser für uns alle schweren Zeit aufrechtzuerhalten und uns zu unterstützen. Wenn wir von Tradition und Brauchtum sprechen, meinen wir, dass Tradition Zukunft hat und wir unsere Gebräuche pflegen müssen, auch wenn das in diesem Jahr eine schwierige Aufgabe ist. Lasst uns daher Tradition und Brauchtum erhalten, indem wir in diesem Jahr nur im kleinsten privaten Rahmen unser Schützenfest zuhause feiern und im nächsten Jahr wieder gemeinsam.

Schützenfest heißt nicht nur, „Glaube, Sitte, Heimat“ zu pflegen, wie es auf unserer Fahne geschrieben steht. Es heißt auch, die alten Werte zu achten und zu wahren. Daher werden wir in diesem Jahr am Schützenfestsonntag die Schützenmesse feiern und anschließend als äußeres Zeichen einen Kranz am Ehrenmahl auf unserer alten Burg niederlegen. Damit wollen wir nicht nur der gefallenen und vermissten Schützenbrüder gedenken, sondern auch derer, die an der Pandemie erkrankt oder gar verstorben sind. Im Anschluss daran wird der Musikverein Hachen an verschiedenen Stellen im Dorf aufspielen, um ein wenig Schützenfestatmosphäre in die Gärten und Wohnzimmer der Hachener Bevölkerung zu bringen. Auch unsere Jubilare werden nicht vergessen: der Vorstand der Schützenbruderschaft wird den Jubilaren am Schützenfestsamstag zu Hause gratulieren und der Spielmannszug „In Treue fest“ Hüsten wird ihnen ein Ständchen bringen. Die eigentliche Ehrung wird selbstverständlich beim Schützenfest im kommenden Jahr nachgeholt.

Abschließend möchten wir an unsere Aktion Schützenfest zuhause (www.schuefe-zuhause.de) erinnern, bei der wir attraktive Pakete für ein gemütliches, kleines Schützenfest zuhause erstellt haben. Den Erlös spenden wir dem Musikverein Hachen. 

Wir bitten die Hachener Bevölkerung, als Zeichen der Verbundenheit zur Schützenbruderschaft die Hachener Fahne zu hissen.

Besonders in diesen Zeiten heißt es, auf unsere Mitmenschen zu achten und Rücksicht zu nehmen. Wir wünschen Ihnen und Euch vor allem Gesundheit, sodass wir uns darauf freuen können, Sie/Euch 2021 bei unserem Schützenfest begrüßen zu dürfen und wieder gemeinsam zu feiern!

Mit freundlichem Schützengruß
Uwe Lemli
Schützenoberst

Hachen feiert Schützenfest Zuhause
Statt einem Schützenfest gibt es dieses Jahr ganz viele

„Schützenfest Zuhause! Jeder für sich und doch gemeinsam“ unter diesem Motto wollen die Hachener St. Michaels Schützen in diesem Jahr trotz Corona Schützenfeststimmung verbreiten.

Jeder feiert sein eigenes kleines Schützenfest im Garten, auf dem Balkon oder einfach im Wohnzimmer. Auch wenn wir dieses Jahr nicht gemeinsam in der Schützenhalle feiern können, wollen wir doch der Hachener Bevölkerung die Gelegenheit geben, im kleinen Rahmen ein wenig Schützenfest zu feiern. Wir rufen die Hachener Bevölkerung auf, an dem Schützenfestwochenende wie in jedem Jahr üblich die Hachener Fahnen zu hissen.

In den letzten Tagen haben die Mitglieder des Vorstandes Flyer an die Hachener Haushalte verteilt, in denen die Grundversorgung für das Schützenfest zuhause beworben wird. Die Schützen bieten allen Hachenern an, über die Bruderschaft Getränke und ein paar Dinge mehr zu bestellen, die dann rechtzeitig zum Schützenfest bis vor die Haustür geliefert werden. Das Paket angehender Schützenkönig beinhaltet z.B. neben einer Kiste Bier auch einen Schützenvogel aus Salzteig. Denn was wäre ein Schützenfest ohne Vogelschießen, bzw. -werfen?

Natürlich können wir bei den Preisen nicht mit den Angeboten der großen Handelsketten mithalten, aber wir haben versucht die Preise in einem attraktiven Rahmen zu halten. Die Kiste Pils kostet z.B. 16,63€, eine Anspielung auf das Gründungsjahr der Bruderschaft.

Außerdem gibt es noch ein Gewinnspiel. Pro 15€ Einkaufswert erhält jeder Käufer eine Gewinnchance auf ein Kontingent Wertmarken für das Hachener Schützenfest 2021.

Mit dem Erlös der Aktion soll der Musikverein Hachen unterstützt werden. Denn auch die Musikvereine haben durch die Absage der Schützenfeste mit teilweise erheblichen finanziellen Einbußen zu kämpfen. Unser Anliegen ist es vor Allem auch weiterhin eine erfolgreiche Ausbildung des Musikernachwuchses zu ermöglichen. Denn jedes Schützenfest braucht auch Musik!

Am eigentlichem Schützenfesttermin, dem ersten Juliwochenende werden wir unsere Jubilare besuchen, um ihnen persönlich zu gratulieren. Außerdem ist noch ein weiterer Programmpunkt geplant, über den sich der Vorstand aber noch ausschweigt. Nur soviel wird verraten: „Bleibt zuhause und haltet die Fenster geöffnet.“

Der Vorstand der Schützenbruderschaft ruft alle Hachener noch einmal dazu auf, sich an die geltenden Abstandsregeln zu halten und die Hygieneempfehlungen zu beachten.

Wir freuen uns schon jetzt darauf im nächsten Jahr wieder mit Euch/Ihnen gemeinsam das Schützenfest in unserer Schützenhalle zu feiern.

Horrido!

Der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Michael Hachen e.V.

Brief zur Absage des diesjährigen Schützenfest
Absage Schützenfest

Absage Schützenfest
Absage Schützenfest Öffentlichkeit.pdf
Download

Pizzeria Trattoria Da Domenico öffnet wieder
Handzettel Pizzeria Trattoria Da Domenico

Flyer Pizzeria Trattoria Da Domenico
Flyer Pizzeria Trattoria Da Domenico 4 Ansicht.pdf
Download

Brief unseres Obersts Uwe Lemli zur aktuellen Situation:
Anschreiben_Coronavirus

Anschreiben Coronavirus
Anschreiben_Coronavirus.pdf
Download

Weihnachtsbäume gehäckselt

Heute wurden die Weihnachtsbäume gehäckselt. Das Hächselmaterial ist auf dem Parkplatz des Sportplatzes neben dem Wasserhäuschen gelagert und kann von allen Bewohnern Hachens verwendet werden.

Jahreshauptversammlung am 25. April

Aufgrund privater Verpflichtungen und terminlicher Überschneidungen ist der geschäftsführende Vorstand leider gezwungen, die für den 21. März geplante Jahreshauptversammlung zu verschieben.

Die Versammlung wird nun am 25. April stattfinden.

Umfrage beendet

Wir danken Allen, die sich an der Umfrage beteiligt haben.

Wir beginnen nun mit der Auswertung.

Die Ergebnisse werden wir auf der Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft präsentiern und im Anschluss natürlich auch auf der Website zur Verfügung stellen.

Weihnachtsbaumverkauf 2019
Plakat_Weihnachtsbaumverkauf_2019
Schützenkönig 2019
Schützenkönig 2019

Am Schützenfestmontag errang Guido Sieber die Königswürde, zu seiner Schützenkönigin wählte er seine Frau Simone.

Wir gratulieren ganz herzlich.
Jugendkönig 2019
Neuer Jugendkönig ist Manuel Rappold.
Kinderkönigin 2019
Im Rahmen des diesjährigen Schützenfestes wurde am Sonntag ein neues Kinderkönigspaar ermittelt.

Lisa-Carina Severin konnte sich gegen die zahlreichen Mitbewerberinnen und Mitbewerber durchsetzen und wurde neue Kinderschützenkönigin. Zum Kinderkönig erkor sie Moritz Brakel.

Einladung zum Schützenfest 2019
Einladung Schützenfest 2019
18. Königstreffen in Hachen
Koenigstreffen 2018

Der amtierende Schützenkönig Nils Zimmermann veranstaltete am 25.05.2019 das nun schon zum 18. mal stattfindende Königstreffen der Schützenbruderschaft Hachen. Bei super Wetter trafen sich 26. ehemalige Könige auf das ein oder andere Bier in der Schützenhalle. Es wurde gelacht, erzählt und in Erinnerungen geschwelgt. Eine schöne Tradition, welche unbedingt fortgeführt werden muss.

23. Königinnentreffen in Hachen
Koeniginnentreffen 2018

Am Samstag, den 18.5.2019 fand das 23. Königinnentreffen der Schützenbruderschaft St. Michael Hachen bei der amtierenden Königin Luci Otte-Wiese statt. 26 ehemalige Königinnen folgten der Einladung und trafen sich bei strahlendem Sonnenschein auf ein Stück Kuchen und quatschten und lachten und sangen bis tief in die Nacht.

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2019
Generalversammlung Rückblick 2019

Foto: Jahreshauptversammlung St.-Michael-Schützenbruderschaft Hachen. In der Mitte Uwe Lemli und sein Vorgänger Martin Liesau.

Wachwechsel bei den St.-Michaels-Schützen: Uwe Lemli ist neuer Oberst, nachdem Martin Liesau aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht.

Zuvor aber begrüßte Martin Liesau am Samstag viele Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im großen Saal der Schützenhalle. Gemeinsam blickten sie auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Besonders positiv verlief im vergangenen Jahr der Weihnachtsbaumverkauf, welcher traditionell am dritten Adventswochenende von der Bruderschaft veranstaltet wird. Bereits am Sonntagmittag waren alle Bäume verkauft. Großer Dank wurde nochmals allen Helfern und dem Musikverein Hachen ausgesprochen, welche an beiden Tagen den Verkauf tatkräftig unterstützte. Im neuen Jahr wurden die Bäume wieder von der Jungkompanie eingesammelt und werden beim Osterfeuer verbrannt.

Stadtjugendkönig in den Reihen
Die Bruderschaft nahm im vergangenen Jahr außerdem am Stadtschützenfest in Langscheid teil und freute sich darüber, dass ihr Jungschützenkönig Julian Petter beim Vogelschießen gewann und somit Stadtjugendkönig von Sundern ist.

Weiter beschloss die Versammlung, dass in diesem Jahr erstmals Schulen ihre Abschlussfeier in der Schützenhalle ausrichten dürfen. Danach bedankte sich der Vorstand nochmals bei allen, die die Bruderschaft im Jahr 2018 finanziell sowie ehrenamtlich unterstützt haben.

Persönliche Gründe
Anschließend erklärte der scheidende Oberst Martin Liesau, dass er aus persönlichen Gründen aus dem Amt des Brudermeisters zurücktritt. Während er gerührt über seine Amtszeit berichtete, bedankte er sich für tolle vier Jahre und die dauerhafte Unterstützung der Bruderschaft. Er hofft, dass diese seinen Nachfolger genauso unterstützen werden.

Als neuer Oberst wurde Uwe Lemli gewählt, welcher das Amt in den nächsten zwei Jahren ausüben wird. Guido Sieber bleibt als Adjutant im Amt, Christian Vannahme folgt Uwe Lemli als Geschäftsführer im Amt, Tim Schäfer wird 2. Geschäftsführer, Lukas Müller Beisitzer und Christopher Bierhoff wurde neu in den erweiterten Vorstand gewählt. Dirk Severin, David Jarmer, Tobias Bruneel und Daniel Mimberg bleiben erweiterte Vorstandsmitglieder. Jürgen Alberts tritt nach jahrelanger Vorstandsarbeit aus diesem zurück. Daraufhin wird er von der Versammlung als Ehrenvorstandsmitglied ernannt.

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft
Für 25-jährigen Mitgliedschaft wurden Elmar Lampe, Achim Becker, Stephan Blöink, Ulrich Englert, Volker König, Harald Ricke, Michael Ricke und Matthias Schäfer geehrt.

Quelle: Westfalenpost

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019
Plakat Mitgliederversammlung 2019 Ansicht.jpg
Weihnachtsbaumverkauf 2018
Plakat_Weihnachtsbaumverkauf_2018

Flyer Weihnachtsbaumverkauf 2018
Flyer Weihnachtsbaumverkauf 2018.pdf
Download

Stadtjungschützenkönig 2018
Stadtjungschützenkönig 2018

Mit einer kleinen Abordnung besuchten wir das Stadtjugendschützenfest in Langscheid. Unser Jugendkönig Julian Petter nahm am Schießen teil und sicherte sich die Königswürde im Stadtgebiet Sundern.

Schützenkönig 2018
Schützenkönig 2018

Am Schützenfestmontag errang Nils Zimmermann die Königswürde, zu seiner Schützenkönigin wählte er seine Freundin Luci Otte-Wiese.

Wir gratulieren ganz herzlich.
Jugendkönig 2018
Neuer Jugendkönig ist Julian Petter.

> Ältere Nachrichten


Letztes Update am: 02.09.2020

Valid XHTML 1.0 Strict