Ü-60 Hallenteam (Hachen´s-Rüstige-Rentner-Truppe)

Auf der Jahreshauptversammlung 2018 wurde aus der Versammlung angeregt, ob sich nicht Ü-60jährige zu einer Arbeitsgruppe zusammenfinden können, um einige Verschönerungsarbeiten in der Schützenhalle durchzuführen.

Nach den organisatorischen Angelegenheiten traf sich der Arbeitskreis Anfang Mai 2018 zum ersten Arbeitseinsatz.

Zu dem Team gehören:
Elmar Mester, Georg Vornweg, Horst Vannahme, Josef Ricke, Wilfried Henke, Wolfgang Fricke, Wolfgang Westermann und Gerd Vannahme.

Von Mai - November 2018 wurden von den Rentnern 11 Arbeitseinsätze durchgeführt.

Im Jahre 2019 waren es 14 Arbeitseinsätze.

Als erste Arbeitsmaßnahme wurde die Verkleidung der Bühne erneuert sowie der Eingang zum Speisesaal.

Die nächsten Aufgaben waren das Verkleiden der Emporen.

Wobei nach getaner Arbeit auch noch etwas über die durchgeführten Arbeiten gesprochen wurde.

Auch die Bestuhlung von den beiden Sälen war dringend Reparaturbedürftig. So wurden ca. 200 Stühle und 40 Tische ebenfalls repariert.

Da die Treppenaufgänge auch in die Jahre gekommen sind und der Holzwurm an den Geländern nagte, wurden diese als nächste in Angriff genommen.

In den Aufgang links neben der Bühne wurde ein Schaukasten für die Jugendkompanie integriert, worin die Orden der Jugendkönige ausgestellt werden.

Auch der rechte Aufgang wurde ebenfalls erneuert und die Ecke für den Spielmannszug neu gestaltet.

Da auch die Hütten für den Weihnachtsbaumverkauf dringend repariert werden mussten, wurden die ersten drei Hütten renoviert.

Nach dem jetzt die Schlösser und Klinken angebracht wurden, kann dieser Abschnitt auch geschlossen werden.

Natürlich durfte bei der ganzen Arbeit auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen.

Valid XHTML 1.0 Strict